Indikationen

Es gibt immer ein erstes Mal: Die meisten meiner Patienten kommen von der klassischen Schulmedizin und sind mitunter zunächst skeptisch gegenüber naturheilkundlichen Verfahren.

 

Schmerzen des Bewegungsapparates

Akute oder chronische Rückenschmerzen, Rückenschmerzen in der Schwangerschft durch Verschiebung des Beckens,

Verspannungen, Myogelosen,

Ischialgien, Hexenschuss, Blockade von Wirbeln, Skoliose, muskulärer Hüftschiefstand, Fehlstellung des Kreuzbein-Darmbein-Gelenks,

Nackenschmerzen, Nackensteifigkeit, Schulter-Arm-Syndrom,

Tennisellbogen, Golferarm, "mouse"-Hand - Karpaltunnelsyndrom,

Knieschmerzen, Sehnenscheidenentzündung,

Arthritis, Arthrose, Rheuma

 

Erkrankung der Atemwege

Athma bronchiale, akute oder chronische Bronchitis, Husten, Atemnot,

akute oder chronische Nasen-Nebenhöhlen-Entzündung,

Infektanfälligkeit

 

Allergien und Haut

Heuschnupfen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Kontaktallergie,

Juckreiz, Ekzeme, Furunkel, Hämatom (Bluterguss),

Schuppenflechte, Neurodermitis, Vaskulitis allergica

 

Magen und Darm

Verstopfung, Durchfall, Wechsel von Verstopfung und Durchfall, Bauchkrämpfe, Blähneigung, Sodbrennen, Magenbrennen, Reflux,

Magen-Schleimhaut-Entzündung, Morbus Crohn,

Colitis ulcerosa

 

Nerven, Psyche und Gefühlsleben

Kribbeln oder Taubheitsgefühl in Armen oder Beinen,

kalte Hände und Füße,

Einschlafstörung, Durchschlafstörung, zu frühes Erwachen,

Albträume, Herzklopfen, Nachtschweiß,

Angst vor Prüfungen/Klassenarbeiten,

Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit,

aufbrausend, leicht reizbar, innere Unruhe

 

Gynäkologie, Urogenitaltrakt

Menstruationsbeschwerden (Blutung zu lange, zu stark, zu früh, zu spät, schmerzhaft),

Wechseljahresbeschwerden, Ausfluss, Myome, Zysten,

unerfüllter Kinderwunsch, Abortgefahr,

Rückenschmerzen in der Schwangerschaft durch Beckenverschiebung,

männliche und weibliche Unfruchtbarkeit, sexuelle Störungen

Reizblase, zu häufiger Harndrang, Inkontinenz

 

Hals, Nase, Ohren, Kopf

Halsschmerzen, Heiserkeit, Globusgefühl, akuter Infekt,

Tinnitus, Schwindel, Mittelohr-Entzündung,

akute oder chronische Nasen-Nebenhöhlen-Entzündung,

Nasenbluten, Kopfschmerzen, Migräne,

nächtliches Zähneknirschen, Fehlstellung des Kiefergelenks

 

Allgemeinbefinden

müde, schlapp, zu schnell erschöpft, antriebsarm,

Rekonvaleszenz nach schwerer Krankheit oder Operation,

unterstützende Behandlung während oder auch nach Chemo- oder Strahlentherapie,

Schwitzen bei leichter Anstrengung, Burnout

 

 

Diese Aufzählung ist nicht vollständig. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ich die richtige Adresse für Ihre Beschwerden bin, können Sie mich gerne anrufen. Ich gebe Ihnen eine ehrliche Antwort.